Ziel der eingegangenen Zusammenarbeit ist es, den jüngsten Bewohner den Beruf des Bauleiters, eines populären Berufes in Polen und in der Welt, näher zu bringen. Das Projekt wird als Workshop durch erfahrene Mitarbeiter der Firmus Group durchgeführt.

 

Um die jüngsten Empfänger zu interessieren, werden folgende Requisiten genutzt: Schutzhelme und Warnwesten, Modell eines Einfamilienhauses oder Miniaturen von Baumaschinen. Die Aktion begann am 29. November und dauert bis zum Januar an. Im Projekt nehmen drei Kindergärten aus Koszalin, Mścice und Mielno teil.