Vom 14. bis zum 17. März ist der Festivalpalast in Cannes an der Cote d´azur Gastgeber der einflussreichsten Persönlichkeiten des internationalen Immobilienmarktes.

Laut Veranstalter der MIPIM rückt die wachsende Rolle von Innovationen und neuen Technologien auf dem Immobilienmarkt diese ins Zentrum der Ereignisse und Diskussionen, daher das Leitthema der Veranstaltung „New deal for Real Estate“, in freier Übersetzung: „ Neue Verteilung auf dem Immobilienmarkt“.

Der Vorstandvorsitzende der Firmus Group ist seit 1995 auf der Messe vertreten und  beobachtet, dass von Jahr zu Jahr die Länder Mittel- und Zentraleuropas immer sichtbarer sind. Diese beeinflussen in großem Maße das Bild der Messen und zeigen  Entwicklungsrichtungen auf. Sehr gut ist Polen vertreten – Regionen, Städte, Immobilienunternehmer, Investitionen. Die Aussteller bilden ein stimmiges Ganzes.

Sehr spektakulär präsentieren sich die Immobilienprojekte der arabischen Länder, wie z.B. Al Nakheel Properties mit Projekten wie Palm Islands, Dubai Waterfront und The Word.

 

Dune Resort in Mielno ist ein Komplex von drei Gebäuden, mit luxuriösen Appartements, direkt an der Ostsee mit direktem Zugang zum Meer. Das größte Gebäude des gesamten Komplexes – Dune B – befindet sich im abgeschlossenen Rohbaustand und präsentiert eine schöne Glasfassade.

Die weiteren Schritte werden sich auf Abschlussarbeiten konzentrieren. Alle Wohnungen werden schlüsselfertig fertiggestellt.

Im Rahmen der Investition entsteht eine Reihe von Möglichkeiten für komfortable Erholung.

Generalunternehmer für den Bau der Investition ist die Firma BUDIMEX.

Die Übergabe der Etappe B ist für die zweite Jahreshälfte 2017 geplant.

This is the next stage of the apartment complex located at Orła Białego and Kopernika Streets in Mielno which will house 32 apartments, each with a spacious terrace.

Es handelt sich um die weitere Etappe des Appartementkomplexes in den Straßen Orła Białego und Kopernika in Mielno mit 32 Appartements, jedes mit einer geräumigen Terrasse.

Im Rahmen der Investition entsteht eine Tiefgarage mit Abstellplätzen. Das Gebäude wird mit einem modernen Aufzug und einer gemütlichen Lobby für Bewohner ausgestattet.

Am Anfang des Jahres wurde der Rohbau abgeschlossen.

Generalunternehmer für den Bau der Investition ist P.B. KUNCER. Die geplante Übergabe ist für Mai 2017 geplant.

Im Verkaufsangebot befinden sich die letzten Appartements.

Der Ball (am 14. Januar dieses Jahres) wurde schon traditionell durch die Gesellschaft „Unsere Gemeinde“ im  Hotel Unitral (schon zum 14. Mal) veranstaltet.

Die Ehrenschirmherrschaft für den Ball hat Frau Olga Roszak-Pezała, Bürgermeisterin von Mielno, übernommen. Dieses gesellschaftliche Ereignis ist ein wichtiger Punkt auf der Landkarte der Wohltätigkeitsaktivitäten. Eine mit der Nummer 1 versehene Medaille, die durch Frau Bürgermeisterin überreicht wurde, erreichte den höchsten Preis bei der Versteigerung – 6000 PLN brachte sie den Veranstaltern  ein. Für kleinere Summen wurden unter anderem ein T-Shirt der polnischen Handballnationalmannschaft und Bilder von Krzysztof Urbanowicz, Katarzyna Chudobińska, Ola Mikuła und Paweł Leguna versteigert.

Alle Gäste hatten Spaß bis zum frühen Morgen. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Cover-Band OSADA.

Durch das Programm führte Anrzej Krucz, Schauspieler der Warschauer Bühnen und Daniel Zmitkowski, Moderator aus Koszalin.

Das vergangene Jahr war für Firmus Group sehr erfolgreich. Im Mai 2016 hat die Firma das siebte Projekt in Mielno, Rezydencja Park Rodzinna I, abgeschlossen, weniger als 150 Meter vom Meer entfernt. In Summe hat Firmus Group insgesamt 210 Luxusappartements und Penthäuser zur Nutzung übergegeben.

Im vergangenen Jahr wurde auch der Bau der Gebäude Dune B und C im Rahmen der Prestigeinvestition Dune Resort abgeschlossen. Im November hat der Immobilienprojektierer die Aufhängung der Richtkrone am Gebäude Dune B gefeiert. In den entstehenden Gebäuden der Etappe B und C, die zu dem Luxuskomplex gehören, wurden circa 75 % der bestehenden Appartements verkauft, darunter das teuerste Appartement mit zwei Zimmern für 26.000 Zloty pro Quadratmeter. In der seit Juni 2016 realisierten Investition Rezydencja Park Rodzinna II,  wurden über 85 % der Wohnungen verkauft.

Pläne für 2017 sehen den Abschluss der ersten Etappe der norwegischen Siedlung – des ersten Wohnprojektes der Investition der Firmus Group in Koszalin -, der Appartementhäuser Dune B und Dune C und der zweiten Etappe der kleinen Appartements in der Rezydencja Park Rodzinna II vor, in dessen Rahmen 250 neue Luxusappartements entstehen. In der Verkaufsvorbereitung sind weitere Investitionen am Meer.

 

Ziel der eingegangenen Zusammenarbeit ist es, den jüngsten Bewohner den Beruf des Bauleiters, eines populären Berufes in Polen und in der Welt, näher zu bringen. Das Projekt wird als Workshop durch erfahrene Mitarbeiter der Firmus Group durchgeführt.

 

Um die jüngsten Empfänger zu interessieren, werden folgende Requisiten genutzt: Schutzhelme und Warnwesten, Modell eines Einfamilienhauses oder Miniaturen von Baumaschinen. Die Aktion begann am 29. November und dauert bis zum Januar an. Im Projekt nehmen drei Kindergärten aus Koszalin, Mścice und Mielno teil.

 

Immobilien sind in der heutigen Zeit stark mit dem Banksektor verbunden.

Das Treffen zu Andrzejki wurde gemeinsam mit einer der führenden polnischen Schlüsselbanken BZ WBK organisiert und brachte Liebhaber einer guten Küche und des Weines zusammen.

Das speziell für diese Gelegenheit durch den Chefkoch vorbereitete Menü stellte den Gaumen der Gäste zufrieden. Der Abend wurde von Illusionist Alexander verzaubert, der unter anderem die Juroren bei der Talentshow des polnischen Senders begeistert hat.

Die Philharmonie „Stanisław Moniuszko“ in Koszalin erfreut sich eines großen Interesses der regionalen Bevölkerung –  insbesondere bei Familien mit Kindern. Davon zeugt die hohe Teilnahme an den Familienkonzerten am Familientag des Kunstparks.

Die Institution verfügt seit 2013 über neue Räumlichkeiten mit 518 Plätzen. Die Zusammenarbeit mit dem norwegischen Immobilienentwickler hat die Aufführung und die Verbreitung des musikalischen Kulturgutes der polnischen Nationalkultur und der wertvollsten Weltwerke der musischen Literatur zum Ziel. Direktor Robert Wasilewski sagt: „Ich freue mich über die weitere Etappe in der Zusammenarbeit mit Firmus Group, über die Unterzeichnung des Sponsoringvertrages für ein Jahr. Es ist die erste Firma aus dem Sektor der Immobilienentwickler, die uns unterstützt und ich bin selbst sehr auf die neue Erfahrung gespannt. Vielleicht gelingt uns irgendwann mal zusammen meinen großen Traum zu verwirklichen, in Koszalin ein Sommerfestival oder ein Wettbewerb für junge Musiker aus ganz Europa zu veranstalten.“

Am 5. November fand in der Philharmonie in Koszalin ein karitatives Konzert vom Grzegorz Turnau. Der Krakauer Künstler ist auf Einladung der Stiftung „Zdążyć z Miłością“ gekommen.

Der Saal der Philharmonie in Koszalin war bis zum Rand gefüllt. Der Auftritt des Künstlers ist überragend angenommen. Die Ehrenschirmherrschaft für das Ereignis übernahmen der Stadtpräsident von Koszalin Piotr Jedliński und Bischof Edward Dajczak. Die Einnahmen aus dem Konzert werden vollständig für die Renovierung des Daches und Modernisierung des Dachgeschosses eines Mietshauses verwendet, in dem sich Sozialwohnungen für Alleinerziehende Mütter befinden. Hauptsponsor der Veranstaltung ist Firmus Group.